Einlochkopf

Einloch-Köpfe, häufig auch als Phunnel bezeichnet, haben in der Mitte des Tabakkopfes ein erhöhtes Loch. Dadurch kann die Melasse des Tabaks nicht in die Rauchsäule laufen, der Shishatabak bleibt dadurch länger feucht, das Aroma intensiviert sich und der Rauch wird dichter. Wir empfehlen bei Einlochköpfen die Verwendung eines Einlochmods, dadurch wird der Shishatabak gleichmäßiger verbraucht und die Alufolie kann sich nicht am Loch festsaugen. Ideal für einen Phunnel ist eine Kreislochung, bei welcher die Lochung nur über dem Tabakdepot vorgenommen wird.

Seite 1 von 1
12 Artikel gefunden, zeige Artikel 1 - 12